Links für den Umweltschutz

Wir haben an dieser Stelle für interessierte Leser und Nutzer von Umweltbibliotheken Links in 25 Rubriken zusammengetragen. Bitte wählen Sie eine der Kategorien aus, die zugehörigen Links werden dann unten angezeigt:

Abfall, Agenda 21, Biologie, Boden, Chemie, Dritte Welt, Energie, Geographie, Gesundheit, Haushalt, Kunst und Kultur, Lärm, Luft/Klima, Landwirtschaft, Naturschutz, Pädagogik/Bildung, Politik/Gesellschaft, Raum/Bauwesen, Sozialwissenschaften, Umweltrecht, Umweltschutz, Verkehr, Wasser, Wirtschaft, Wald.

Fachinformationssystem ökologischer Landbau
Diese Seite hat ein umfangreiches Informationsangebot für Erzeuger, Verarbeiter, Händler, Großverbraucher und Verbraucher rund um den ökologischen Landbau. Dazu gehören Stellenangebote, nützliche Adressen, wichtige Termine, Links, aktuelle Nachrichten, der wöchentlich neue Newsletter, verschiedene Downloads und ein Bildarchiv. (www.oekolandbau.de)
|| Link erfasst am 24.02.2004 || GRÜNE LIGA e.V., Bundesgeschäftsstelle ||

Ökolandbau Berlin-Brandenburg
Die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V. bietet u.a. eine Auflistung von Naturkostläden, Ökomärkten und direktvermarktenden Ökobetrieben in ganz Berlin und Brandenburg an. Verweise auf Veranstaltungen, Links, aktuelle Projekte, ein Bio-Einkaufsführer und ein kostenloser Newsletter sind ebenfalls vorhanden. (www.foel.de)
|| Link erfasst am 24.02.2004 || GRÜNE LIGA e.V., Bundesgeschäftsstelle ||

Urlaub auf Biohöfen
Urlaub auf Biohöfen... ECEAT bietet preisgünstige Reiseführer an. Die ECEAT- Reiseführer gibt es für siebzehn europäische Länder. Die Website bietet einen Online-Bestellservice für die Publikationen. (www.biohoefe.de)
|| Link erfasst am 24.02.2004 || GRÜNE LIGA e.V., Bundesgeschäftsstelle ||

Deutsches Agrarinformationsnetz
Das "dainet" ist ein Informationsangebot der ZADI (Zentralstelle für Agrardokumentation und -information) Hier stehen Informationsportale mit unterschiedlichen Schwerpunkten zur Verfügung, die einen übersichtlichen Einstieg in die aktuelle deutsche Agrarinformationslandschaft ermöglichen. Die Portale des "dainets" verwiesen auf aktuelle Dokumente und Fakten in den Bereich Landwirtschaft, Verbraucherschutz, Ernährung, Forstwirtschaft und Fischerei. Daneben werden ein Stellenmarkt und Veranstaltungshinweise angeboten. (www.ble.de/)
|| Link erfasst am 22.10.2009 || GRÜNE LIGA e.V., Bundesgeschäftsstelle ||

Nutzpflanzenvielfalt
Der Verein möchte das Kulturpflanzenspektrum bewahren und mehren, indem der Anbau alter, vergessener Gemüsesorten unterstützt wird. Er wählt das Gemüse des Jahres. Die Seiten informieren über die Arbeit des Vereins und bieten ein Publikationsverzeichnis, sowie einen Terminkalender mit relevanten Veranstaltungen. (www.nutzpflanzenvielfalt.de)
|| Link erfasst am 18.03.04 || Umweltbibliothek Leipzig ||

Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
Das "Bundesprogramm Ökologischer Landbau" dient dazu, die Rahmenbedingungen für eine weitere Ausdehnung des ökologischen Landbaus in Deutschland zu verbessern. Dazu wurden von der Projektgruppe Maßnahmen erarbeitet. Über Inhalte und die dazugehörigen Ausschreibungen können sich interessierte Firmen, die sich mit der Umsetzung befassen wollen, informieren. Antworten auf "häufig gestellte Fragen" zu den Ausschreibungen können eingesehen werden, stehen aber auch als Download zur Verfügung. Daneben werden Veranstaltungshinweise und ein Newsletter angeboten. (www.bundesprogramm-oekolandbau.de)
|| Link erfasst am 18.03.04 || Umweltbibliothek Leipzig ||

Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz; NRW
Das Fachinformationssystem Ökologischer Landbau NRW enthält aktuelle und gutstrukturierte Informationen für Landwirte und Verarbeitungsunternehmen, die sich für ökologischen Landbau, bzw. die Verarbeitung der so erzeugten Produkte in NRW interessieren. Die Vorteile des ökologischen Landbaus in den Bereichen Tierhaltung, Pflanzenbau oder Landtechnik werden ausführlich erläutert. Man kann selbst in den Seiten recherchieren oder sich durch eine Führung zum gewünschten Thema leiten lassen. Praxisberichte über die Umstellung oder Vergleiche mit dem konventionellen Lanbau stehen als Download zur Verfügung. (nrw.oekolandbau.de)
|| Link erfasst am 25.10.07 || Umweltbibliothek Leipzig ||

Stiftung Ökologie und Landbau
Die Stiftung engagiert sich für die Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus. Auf diesen Seiten finden Sie ausführliche Informationen über die Stiftung, sowie den ökologischen Landbau in Deutschland und Europa mit aktuellen Meldungen, Veranstaltungshinweisen, einer Linkliste und einem Publikationsverzeichnis. (www.soel.de)
|| Link erfasst am 18.03.04 || Umweltbibliothek Leipzig ||

European Commission, Agriculture Directorate-General und Stiftung Ökologie und Landbau
Auf dieser Seite erhält man einen Überblick über den ökologischen Landbau in 25 europäischen Ländern auf Englisch. Unter country reports finden sich diese Berichte von Österreich bis Yugoslavien. (www.organic-europe.net)
|| Link erfasst am 18.03.04 || Umweltbibliothek Leipzig ||

International Federation of Organic Agriculture Movement
IFOAM ist das weltweite Netzwerk der ökologischen Landbaubewegung und bietet ein ständiges Forum für den den internationalen Austausch, aber auch für die Kooperation. Hier kann Einsicht in die Richtlinien der IFOAM und andere Papiere genommen werden. In einem Terminkalender kann man sich über Messen und dergleichen informieren (auf Englisch). (www.ifoam.org)
|| Link erfasst am 18.04.03 || Umweltbibliothek Leipzig ||

Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Auf den Seiten des Bundesministeriums findet man neben aktuellen und detaillierten Informationen zu Landwirtschaft, Welternährung, Tierschutz, Fischwirtschaft, Forstbetrieb und Jagd auch Wirtschaftsdaten und Verbrauchertipps. Zu den genannten Themen können aktuelle Berichte, Pressemitteilungen und Rechtsvorschriften eingesehen werden und Veröffentlichungen vom BVEL können über ein Online-Formular bestellt werden. Daneben werden unter "Service" Veranstaltungshinweise und ein Stellenmarkt angeboten. Dort wird auch über Wettbewerbe und die Vergabe von Förderpreisen durch das BVEL informiert. (www.bmelv.de/cln_172/DE/Startseite/startseite_node.html)
|| Link erfasst am 22.10.2009 || GRÜNE LIGA e.V., Bundesgeschäftsstelle ||

Einkaufen auf dem Bauernhof
Hier wird von der Fördergemeinschaft "Einkaufen auf dem Bauernhof" ein Portal angeboten, welches dem Verbraucher ermöglicht gezielt in seiner Region nach Direktvermarktern zu suchen. Aber nicht nur die Adresse wird angegeben, sondern auch die angebotenen Produkte sind mit aufgeführt. (www.einkaufen-auf-dem-bauernhof.com/)
|| Link erfasst am 23.10.2009 || GRÜNE LIGA e.V., Bundesgeschäftsstelle ||

Bioland Bundesverband
Die Seiten von Bioland, einem der ökologischen Anbauverbände, wenden sich in erster Linie an Verbraucher und Journalisten, sowie Erzeuger und Verarbeiter. Für jede der Gruppen steht ein spezielles Angebot bereit. Kunden erhalten hier zum Beispiel Verbraucherinformationen und Adressenlisten. Für Erzeuger und Verarbeiter stehen unter anderem Hinweise zum Anbau und zur Zucht sowie die Bioland-Richtlinien zur Verfügung. Daneben sind Pressemitteilungen in einem umfangreichem Archiv abrufbar. Zusätzlich werden Publikationen aus dem eigenem Verlag vorgestellt und angeboten. Darunter sind auch Unterrichtsmaterialien hauptsächlich für die Sekundarstufe. (www.bioland.de)
|| Link erfasst am 18.03.04 || Umweltbibliothek Leipzig ||

Gäa-Bundesverband
Gäa ist auch ein ökologischer Anbauverband in Deutschland. Die Seiten wenden sich sowohl an Landwirte und verarbeitende Betriebe, als auch an Verbraucher. Zu seinen Aufgaben zählen u.a. die Betreuung und Beratung von Erzeuger- und verarbeitenden Betrieben zu Fragen der ökologischen Produktionsweise. Verbraucher finden hier Informationen zum ökologischen Landbau und einen Einkaufsführer, sowie Termine von Veranstaltungen. (www.gaea.de)
|| Link erfasst am 18.03.04 || Umweltbibliothek Leipzig ||

Bundesverbände Naturkost Naturwaren
Auf diesen Seiten stellen sich die Interessenvertretungen der Naturkosteinzelhandels und die der Herstellung- und Handelsunternehmen vor. Hinweise auf Seminare und Publikationen, eine Liste mit Identifikationskürzel und weiterführende Links runden das Angebot ab. (www.n-bnn.de)
|| Link erfasst am 18.03.04 || Umweltbibliothek Leipzig ||

Das Bioverzeichnis
Bei das Bioverzeichnis.de können sich umweltbewusste Verbraucher mithilfe einer Datenbank über Anbieter von ökologischen Produkten und Vertrieben in ihrer Region informieren und es gibt weitere Informationen und Links zu anderen Organisation oder Themen. (www.bioverzeichnis.de/index.htm)
|| Link erfasst am 23.10.2009 || GRÜNE LIGA e.V., Bundesgeschäftsstelle ||

Centrales Agrar- Rohstoff- Marketing- und Entwicklungs- Netzwerk
Auf den Seiten von Carmen e.V. können Sie sich umfassend über die Nutzung nachwachsender Rohstoffe wie Biogas, biogene Brennstoffe, Produkte aus biologisch abbaubaren Werkstoffen, sowie zu Förderprogrammen informieren. Sie können sich auch Modellprojekte ansehen, des weiteren bietet die Seite ein Publikationsverzeichnis, Literaturempfehlungen und einen Terminkalender. (www.carmen-ev.de)
|| Link erfasst am 18.03.04 || Umweltbibliothek Leipzig ||

Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft
Dem BÖLW gehören Verbände und Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette ökologischer Lebensmittel an - von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zum Handel. Hier erhalten Sie Informationen und Dokumente zu Themenbereichen, wie Gentechnik, Qualität ökologischer Lebensmittel und Entwicklung der Ökobranche. Außerdem stehen Pressemitteilungen und Links zum ökologischen Landbau zur Verfügung. (www.boelw.de)
|| Link erfasst am 10.09.04 || GRÜNE LIGA e.V., Bundesgeschäftsstelle ||

Öko-Veranstaltungskalender
Dieser vielseitige Öko-Veranstaltungskalender gibt Hinweise zu spannenden, informativen und kulinarischen Veranstaltungen rund um das Thema Bio. Vom Hoffest für die ganze Familie, über Seminare und Märkte, bis hin zu Zootagen. (www.berater-lkp.de/Beratung/lkphomepage.nsf)
|| Link erfasst am 23.09.11 || GRÜNE LIGA e.V. ; Bundesgeschäftsstelle ||

Ökolandbau Infomaterial für Schulen
Im Öko-Schul-Portal finden Lehrkräfte kostenlos Unterrichtsmaterialien zum Ökolandbau, die im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau erstellt wurden. Sowohl für die allgemein bildende Schule, als auch für Berufs- und Fachschulen stehen Informationen zur Verfügung. Das Thema Ökolandbau kann anhand von Arbeitsblättern, Textanalysen, chemischen Experimenten, Interviews und Online-Recherchen abwechslungsreich, fächerübergreifend erarbeitet werden. Berufs- und Fachschulen können zusätzlich zu Arbeitsblättern inklusive Lösungen auch Foliensätze und Präsentationen einsetzen. (schule.oekolandbau.de)
|| Link erfasst am 31.10.05 || GRÜNE LIGA e.V. ; Bundesgeschäftstelle ||

Gentechnikfreie Regionen in Deutschland
Fundierte Hintergrundmaterialien und Informationen über aktuelle Entwicklungen der gentechnikfreien Regionen in Deutschland, Unterstützung beim Aufbau und der Verstetigung gentechnikfreier Regionen, Antworten auf fachliche Fragen, ReferentInnen für Gentechnik-Veranstaltungen. (www.gentechnikfreie-regionen.de)
|| Link erfasst am 02.11.07 || Umweltbibliothek Leipzig ||

Wer profitiert? Initiative für Transparenz bei Agrarsubventionen
Warum stehen die EU-Agrarsubventionen in der Kritik? Wer profitiert von den Zahlungen? Wofür setzt sich die Initiative ein? Und wer unterstützt die Initiative? Diese und noch andere Informationen stehen auf dieser Website. Es gibt einen Pressespiegel, Aktuelles, Hintergründe und eine Linkliste zum Thema. (www.wer-profitiert.de)
|| Link erfasst am 02.11.07 || Umweltbibliothek Leipzig ||

Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e. V.
Neben Informationen zur Problematik und zum Verein findet man die rote Liste der Nutztierrassen, Kurzbeschreibungen von vielen gefährdeten Rassen, einen Online-Tiermarkt, ein Diskussionsforum und umfangreiche Literaturlisten mit Bestellservice. (www.g-e-h.de)
|| Link erfasst am 02.11.07 || Umweltbibliothek Leipzig ||

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Das "Bio-Siegel" versteht sich als Ergänzung zu den Zeichen verschiedener Ökoverbände, die bei den VerbraucherInnen bereits bekannt sind. Als Dachzeichen bietet es bundesweit Transparenz bei ökologisch erzeugten Produkten. Interessierte erhalten Auskunft über Vergabe, Kontrollen, Preise und Partner des Bio-Siegels. Aktuelle Berichte stehen zum Download bereit. Zusätzlich wird ein Newsletter angeboten. (www.bio-siegel.de)
|| Link erfasst am 02.11.07 || Umweltbibliothek Leipzig ||

Pestizid-Reduktion
Die Seite klärt über pestizidbelastete Lebensmittel auf, stellt sich gegen den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft und schlägt einen Behandlungsindex vor: "Reduktionsprogramm chemischer Pflanzenschutz". Zahlreiche Pdf-Dokumente geben Auskunft über die momentane Belastung von Nahrungsmitteln, Grund- und Oberflächenwasser. (www.pestizidreduktion.de)
|| Link erfasst am 02.11.07 || Umweltbibliothek Leipzig ||

Wwoof: Arbeit auf Ökohöfen gegen Kost und Logis
WWOOF ist eine Organisation, die Interessierten die Chance bietet, mit ökologischen Höfen hinsichtlich einer Mitarbeit Kontakt aufzunehmen. Dort kann man mindestens zwei Tage oder länger, im Tausch gegen Kost und Logis, mithelfen. Landwirtschaftliche oder gärtnerische Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Anmelden kann sich jede Privatperson, der Mitgliedsbeitrag kostet 18 Euro im Jahr. (www.wwoof.de/)
|| Link erfasst am 17.06.08 || Umweltbibliothek Leipzig ||

 


- - - nach oben - - - - - - - - - - - - - - - -